27.06.2016

  • Wir trauern um Mike Graf!

Dr. Michael Graf ist am 23. Juni nach langem, schwerem Leiden im 61. Lebensjahr verstorben.

Mike Graf war von 1980 bis 1990 als Marketingleiter bei ADEG Österreich sowie von 1990 bis 1997 als Werbe- und Marketingleiter bei Leiner/Kika tätig. Seit Gründung der RMS GmbH Austria 1998 führte er das Unternehmen als Geschäftsführer.

Er gilt als Wegbereiter und -begleiter für die Privatradios in Österreich. Mit großem Erfolg gelang es ihm, die Vermarktung der Privatradios aufzubauen und kontinuierlich weiterzuentwickeln. Dank seines engagierten Einsatzes ist Privatradio längst zu einem festen Bestandteil in der Medienlandschaft geworden.

Er war bei allen Marktpartnern überaus beliebt und wurde vor allem für seine Kompetenz, Handschlag-qualität und besondere Menschlichkeit hoch geschätzt. Im November 2015 wurde Mike Graf vom Verein Forum Mediaplanung mit überwältigender Mehrheit zur „Medienpersönlichkeit des Jahres“ ausgezeichnet.

In unvergleichlicher Weise hat Mike sowohl nach außen, aber ganz besonders auch nach innen einen von Fairness, Aufmerksamkeit und Verständnis geprägten Stil gelebt, der nicht selbstverständlich ist. So ist Mike Graf für viele nicht nur Geschäftsführer eines Audiovermarkters gewesen, sondern Mentor und ganz besonders Freund geworden.

„Hier an dieser Stelle zu stehen, dafür habe ich gekämpft“, begrüßte Mike Graf die Gäste zuletzt am Radio Research Day am 1. Juni. Auch wenn Mike Graf den Kampf gegen seine Erkrankung letztlich verloren hat, so bewundern wir ihn für seine mentale Stärke, für seinen Kampfgeist und dafür, sich bis zuletzt mit Herzblut für die Anliegen der RMS und für das gesamte Team eingesetzt zu haben.

Danke, Mike, für alles, was Du für uns getan hast! Du warst und bleibst „unser Chefe“. 
Wir werden Dich vermissen!

Dein RMS-Team