• Radio Award 2013

  • Radio Award 2013
  • The Winners

Im Rahmen des 14. Radio Research Day der RMS, der am 5. Juni im Palais Niederösterreich stattfand, wurde bereits zum achten Mal der RMS Radio Award verliehen.

Der RMS Radio Award wird an Auftraggeber, Kreativ- und Mediaagentur vergeben. Ermittelt werden die erfolgreichsten Radiospots aus insgesamt 300 getesteten Spots aus der Sujet-Datenbank von Focus Media Research, die im Erhebungszeitraum von März 2012 bis Februar 2013 neu on air gegangen sind. Anhand relevanter Kriterien wie Spotbekanntheit, Markenimpact und Imagebeurteilung werden die besten Spots ermittelt. Es wurde aus jeder Kategorie der Beste mit dem Radio Award ausgezeichnet. Und die Jury, die letztlich über die Sieger entscheidet, ist eine der objektivsten und unbestechlichsten – nämlich die Hörer, also die Konsumenten.

Alle in diesem Zeitraum analysierten Sujets wurden mit Hilfe einer Cluster-Analyse („Data Envelopment Analysis“) in drei Kategorien untergliedert. In die Bewertung wurde auch der Markenimpact der drei vorangegangenen Jahre berücksichtigt, um auch neuen Marken bzw. Marken mit einem geringeren Werbedruck die Chance auf einen Sieg zu ermöglichen. Dennoch können aber sehr wohl auch weiterhin stark beworbene Marken gewinnen, sie müssen jedoch in mehreren der ermittelten Leistungswerte eine Überproportionalität aufweisen.

Die drei Kategorien, aus der jeweils der Beste prämiert wird – sodass der Radio Award an drei gleichwertige Sieger vergeben wird – sind:

Speedies: Radiosujets, die schon nach ganz wenigen Schaltungen eine überproportionale Leistungssteigerung aufweisen.

Permanent Performer: Marken mit einem konstant hohen Werbedruck, denen es aber dennoch gelingt, die ohnehin hohen Leistungswerte nochmals zu steigern.

Top Sellers: hierbei handelt es sich um zumeist starke Marken, deren Sujets vor allem Abverkaufs-stark sind, die Konsumenten also besonders zum Kauf anregen.

„Werte – Werbung – Wirkung, das Motto des heurigen Radio Research Day, hat gezeigt, wie unterschiedlich und vielfältig die Themen sein können, um das Medium Radio zu beleuchten. Aber alle Analysen kommen letztlich zu einem Schluss: Radio hat auch im digitalen Zeitalter einen fest verankerten Stellenwert – sowohl bei den Hörern wie auch am Werbemarkt: “, freut sich Doris Ragetté, Organisatorin des Radio Research Day, über eine wiederum höchst gelungene Fachveranstaltung.

Weiterführende Informationen zum RMS Radio Award 2013 haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Wir gratulieren den Preisträgern des RMS Radio Award 2013!

  • 8. RMS Radio Award

  • Wir gratulieren den Preisträgern!

Speedy:
Kunde/Produkt: Estyria Naturprodukte/Steirerkraft
Kreativagentur: RahoferNussbaumer . Werbeagentur
Mediaagentur: phd Mediaagentur

Permanent Performer:
Kunde/Produkt: Vöslauer Mineralwasser/Vöslauer Balance
Kreativagentur: Demner, Merlicek & Bergmann
Mediaagentur: Media 1

Top Sellers:

Kunde/Produkt: Hervis/Hervis Sports
Kreativagentur: Young & Rubicam
Mediaagentur: Mediaedge:CIA