• UKW

Mit den verschiedenen Angeboten der RMS können Sie Ihre Radiokampagnen optimal planen.
Die RMS TOP Kombi vereint über 40 Partnersender der RMS zu einem nationalen Angebot. Seit dem Jahr 2004 hat RMS fünf Teilkombis im Angebot, mit denen Sie Ihre Zielgruppe noch besser erreichen können.

Die Teilkombis der RMS bieten Ihnen auch im kommenden Jahr sowohl für Ihre regionale als auch für Ihre Zielgruppen-spezifische Hörfunkplanung hohe Reichweiten und große Flexibilität. Wir haben in den regionalen Radiokombis – mit Ausnahme des nationalen Senders KroneHit – alle Sender der jeweiligen Bundesländer gebündelt. Sie erreichen damit noch mehr Hörer und somit noch mehr potentielle Kunden!

Die 2017 gültigen Regionalkombis sind:

RMS Kombi Ost (Wien, NÖ und Burgenland) umfasst die Sender 88.6 Der Musiksender in Wien, NÖ und Burgenland, Radio Ö24, Radio Arabella Wien und NÖ, Radio Energy und 98,3 Superfly.

RMS Kombi Süd (Kärnten und Steiermark) mit den Sendern Antenne Steiermark, Antenne Kärnten, Radio Grün-Weiß, Soundportal, Radio West, Radio Ö24 Steiermark, Welle 1 Graz und Kärnten sowie Lounge FM Graz und Kärnten.

RMS Kombi Nord (OÖ und Salzburg) mit den Sendern Life Radio OÖ, Antenne Salzburg, Welle 1 OÖ und Salzburg, Lounge FM OÖ und Salzburg, Radio Ö24 Oberösterreich, Radio Energy Salzburg, Radio Arabella Linz sowie Klassik Radio Salzburg.

RMS Kombi West (Tirol und Vorarlberg) beinhaltet die Sender Life Radio Tirol, Antenne Vorarlberg, Antenne Tirol, Radio Osttirol, Radio U1 Tirol, Welle 1 Tirol, Antenne Osttirol, Radio Energy Innsbruck, Radio Ö24 Vorarlberg, Lounge FM Innsbruck sowie Klassik Radio Tirol.

Auch für die kaufkräftige Zielgruppe der 30 bis 59-Jährigen bieten wir Ihnen eine maßgeschneiderte Radiokombi: die RMS Winning Generation. Diese Radiokombi umfasst die Sender Radio Arabella Wien, NÖ und Linz, Radio Grün-Weiß, Radio West, Radio Osttirol sowie Radio U1 Tirol.

Alle RMS-Kombis sind preislich so positioniert, dass das Preis-Leistungsverhältnis – und somit der TKP – bei einer Kombibuchung deutlich günstiger ist als bei einer Einzelbelegung der jeweiligen Sender.